VSB Poëzieprijs 2018 für Joost Baars

Im niederländischen Sprachgebiet findet noch bis zum bis 31.01.2018 die alljährliche Poëzieweek statt. Traditionell wurde zur Eröffnung der mit 25.000 Euro dotierte VSB Poëzieprijs verliehen. In diesem Jahr geht der Preis an den Amsterdamer Dichter Joost Baars für seinen Gedichtband Binnenplaats (Van Oorschot).

Die anderen Nominierten waren Charlotte Van den Broeck mit Nachtroer (De Arbeiderspers), Marije Langelaar mit Vonkt (De Arbeiderspers), Tonnus Oosterhoff mit Ja Nee (De Bezige Bij) und Mieke van Zonneveld mit Leger (De Bezige Bij).

Mehr Informationen …

Alle genannten Titel sind im Bestand des FID Benelux und können direkt vor Ort oder per Fernleihe entliehen werden.

VSB Poëzieprijs 2017 für Hannah van Binsbergen

Im niederländischen Sprachgebiet findet noch bis zum bis 01.02.2017 die alljährliche Poëzieweek statt. Nachdem mit Peter Verhelst bereits der Preisträger des flämischen Herman-de-Coninck-Preises für Lyrik feststand, wurde nun auch der niederländische VSB Poëzieprijs 2017 verliehen.

Er geht an Hannah van Binsbergen für ihren Gedichtband  Kwaad gesternte, der auch bereits den Herman-de-Coninck-Preis für das beste Debüt erhalten hatte.

Mehr Informationen …

Hier ein VPRO-Video mit Hannah van Binsbergen aus dem letzten Jahr:

VSB Poëzieprijs für Ilja Leonard Pfeijffer

Ilja Leonard Pfeijffer hat für seinen Gedichtband Idyllen (De Arbeiderspers, 2015) den mit 25.000 Euro dotierten VSB Poëzieprijs 2016 erhalten.

Mehr Informationen …

Nacht van de Poëzie 2015 - Ilja Leonard Pfeijffer-1

Ilja Leonard Pfeijffer

Bildnachweis: von Vera de Kok (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Hester Knibbe erhält den VSB Poëzieprijs

In der Rotterdamer Kunsthalle wurde gestern Abend der mit 25.000 Euro dotierte VSB Poëzieprijs 2015 für den besten niederländischsprachigen Gedichtband des vergangenen Jahres verliehen. Die diesjährige Preisträgerin ist Hester Knibbe. Sie erhält den Preis für  Archaïsch de dieren (Utrecht: De Arbeiderspers).

Mehr Informationen …

Hören und sehen Sie Hester Knibbe hier, wie sie ein Gedicht aus Archäisch de dieren vorträgt:

 

VSB Poëzieprijs 2014 für Antoine de Kom

Der VSB Poëzieprijs geht in diesem Jahr an Antoine de Kom. Er erhält den Lyrikpreis für seinen Gedichtband Ritmisch zonder string (Querido, 2013).

Mehr Informationen auf Literatuurplein.nl

VSB Poëzieprijs für Ester Naomi Perquin

Ester Naomi Perquin erhält  den mit 25.000 Euro dotierten VSB Poezieprijs 2013 für ihren Gedichtband Celinspecties.

Mehr Informationen …

VSB Poëzieprijs für Jan Lauwereyns

Der flämische Dichter Jan Lauwereyns hat für seinen Gedichtband Hemelsblauw den mit 25.000 Euro dotierten VSB Poëzieprijs 2012 erhalten. Mehr Informationen …


Bildnachweis: By Hayimi (Own work) [CC-BY-SA-3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons