Video-Porträt Mata Hari


Am 15. Oktober 1917 wurde Margaretha Geertruida Zelle besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Mata Hari  in Frankreich wegen Doppelspionage hingerichtet.

Andere Tijden hat der mythenumwobenen niederländischstämmigen Tänzerin, die am  7. August 1876 im friesischen Leeuwarden geboren wurde, das Video-Porträt De vele gezichten van Mata Hari. Exotische danseres, maîtresse, spionne gewidmet.

Wer auf der Suche nach ergänzender Literatur zu diesem Thema ist, findet hier eine Auswahl von Buchtiteln aus dem Bestand des FID Benelux.

Mata Hari, Paris 1910

Bildnachweis: [Public domain], via Wikimedia Commons

Webtipp: Kurzvorlesungen bei „Universiteit van Nederland“


„De beste hoogleraren van Nederland geven gratis college op internet. Elke werkdag komt er een nieuw college online, en elke week een nieuwe hoogleraar.“, so wirbt Universiteit van Nederland für kurze, ca. 15-minütige Vorlesungen, in denen bekannte niederländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler komplexe Forschungsfragen in unterhaltsamer Form auf ein allgemeinverständliches Niveau herunterbrechen.

Das Angebot auf Universiteit van Nederland ist mittlerweile recht umfangreich. Zu den Dozent(inn)en gehören u.a.:

  • Peter Achterberg, Bart van Heerikhuizen und Gerben Moerman: Soziologie
  • Bart van der Boom: Geschichte
  • Geert Buelens: Literaturwissenschaft
  • Paul Cliteur: Recht und Religion
  • Beatrice de Graaf: Konflikt und Sicherheit
  • Marc van Oostendorp: Sprachwissenschaft
  • Maarten Prak: De Gouden Eeuw
  • Abram de Swaan: Soziolinguistik

 

Universiteit van Nederland hat darüber hinaus einen eigenen Kanal bei YouTube: www.youtube.com/user/UniversiteitvanNL und ist auch auf den Seiten des NPO (Nederlandse Publieke Omroep) zu sehen.

Hier eine der Vorlesungen von Marc van Oostendorp: Kun je uit jouw taalgebruik afleiden uit welk dorp je komt?

DBNL: Audio- und Videosammlung an einer Stelle vereint


Die Digitale Bibliotheek voor de Nederlandse Letteren (DBNL) enthält momentan gut hundert audiovisuelle Dateien. Es handelt sich dabei um Videos des Amsterdamer Poesiefestivals De Langste Dag,  Interviews, Reportagen u.v.a.m.

Diese Audio- und Videoaufnahmen der DBNL wurden vor kurzem unter unter einem gemeinsamen Link zusammengefügt, sodass sie nun besser auffindbar sind.

Radischs Lesetipp: „Der Umweg“ von Gerbrand Bakker


Iris Radisch bespricht in einem Video auf ZEIT ONLINE Kultur den 2012 bei Suhrkamp in deutscher Übersetzung erschienenen Roman Der Umweg (nl. De omweg) des niederländischen Autors Gerbrand Bakker.

Eine weitere Besprechung des Romans in Videoform findet sich im Literaturclub von SRF Kultur.

Kurzfilm anlässlich der Neuübersetzung von Turks fruit


Am 31. Mai dieses Jahres trafen sich der niederländische Autor Arnon Grünberg und Jan Wolkers‘ Witwe Karina in Berlin, um gemeinsam mit dem Literaturprofessor Jan Konst über die 2012 erschienene Neuübersetzung des 1969 erstmals in niederländischer Sprache publizierten Romanklassikers Turks fruit (Türkischer Honig) von Jan Wolkers zu sprechen.

Impressionen der Veranstaltung wurden in einem knapp siebenminütigen Kurzfilm festgehalten, der hier abrufbar ist.

Jan Wolkers

Jan Wolkers

Bildnachweis: By Harry Cock, cropped by User:Zanaq [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Neues Dossier zu Königin Beatrix bei der KB Den Haag


Anlässlich der bevorstehenden Abdankung der niederländischen Königin Beatrix hat die Königliche Bibliothek in Den Haag ein neues bio-bibliographisches Dossier zusammengestellt, das u.a. eine umfassende Liste der Publikationen über Beatrix enthält, die sich im Bestand der KB befinden: Koningin Beatrix

Umfangreiches Bildmaterial zu Königin Beatrix gibt es darüber hinaus auch bei Geheugen van Nederland sowie Geschiedenis 24 (Fotos und Videos).

Video: Hoe komt het dat West-Vlamingen zo veel moeite hebben met de g- en de h-klanken?


In der belgischen Fernsehsendung Man over woord erläutert Chris De Wulf, Lehrbeauftragter für Niederlandistik an der Universität Zürich, warum die Westflamen so große Probleme damit haben, „g“- und „h“-Laute auszusprechen.

Zum Video …

%d Bloggern gefällt das: