Jubiläumsfeier der Niederlandistik in Köln

Das ViFa Benelux-Blog wird nicht mehr aktualisiert.

Lesen Sie den Artikel Jubiläumsfeier der Niederlandistik in Köln bitte in unserem neuen FID Benelux-Blog.

Neuerscheinung: „Die sichtbare Welt“, hrsg. von Maria-Theresia Leuker

Aus der Ankündigung: „Inwiefern ist die zunehmende Bedeutung des Sehens und der Reflexion über Visualität für den Übergang von der Frühen Neuzeit zur Moderne symptomatisch? Der hohe Stellenwert, den das Visuelle und die Auseinandersetzung mit dem Sehsinn sowie den Eigenarten der visuellen Wahrnehmung in verschiedenen Bereichen der niederländischen Kultur des 17. Jahrhunderts einnehmen, ist auffällig. Vor diesem Hintergrund werden hier die Diskurse des Sehens, in die Maler, Dichter und ihre Rezipienten eingebunden sind, in ihrer begrifflichen Formierung greifbar gemacht.“

Die sichtbare Welt. Visualität in der niederländischen Literatur und Kunst des 17. Jahrhunderts. Hrsg. von Maria-Theresia Leuker, Münster/New York/München/Berlin : Waxmann 2012 (Niederlande-Studie Bd. 52).

Weitere Informationen auf den Seiten des Instituts für Niederlandistik der Universität zu Köln.