Stefan Hertmans erhält E. du Perronprijs 2016


Der flämische Schriftsteller Stefan Hertmans erhält in diesem Jahr den E. du Perronprijs für seinen Roman De bekeerlinge (Amsterdam: De Bezige Bij, 2016) . Hertmans wird den von der Gemeinde Tilburg verliehenen Preis am 13.04.2017 im Brabants Kenniscentrum Kunst en Cultuur in Tilburg in Empfang nehmen. Vor der Preisüberreichung hält Arnon Grunberg die E. du Perronlezing mit dem Titel Het paradijs.

Mehr Informationen …

Stefan Hertmans

Bildnachweis: By Michiel Hendryckx (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons

Inktaap für Oorlog en terpentijn


Gestern wurde der flämische Autor Stefan Hertmans für seinen Roman Oorlog en terpentijn mit dem Inktaap geehrt. Der Inktaap ist ein literarischer Preis, mit dem Schülerinnen und Schüler aus den Niederlanden, Flandern, Surinam, Curaçao und Aruba ihr Lieblingsbuch auszeichnen.

Lesen Sie hierzu auch den Pressebericht.

Stefan Hertmans mit Schüler_innen

Stefan Hertmans mit Schüler_innen

Bildnachweis: (c)Marco De Swart via De Inktaap

Literaturpreise der letzten Tage


In den letzten Tagen wurden in den Niederlanden und Flandern verschiedene Literaturpreise vergeben:

Jeroen Brouwers erhielt für seinen Roman Het hout den prestigiösen ECI Literaturpreis 2015, ehemals AKO Literaturpreis, der niederländischen Stichting Jaarlijkse Literatuurprijs voor Fictie en Non-fictie.

Mehr Informationen …

Jeroen Brouwers

Jeroen Brouwers

 

Stefan Hertmans Roman über den Ersten Weltkrieg, Oorlog en terpentijn, wurde vom Publikum des belgischen Senders Radio 1 sowie von den Leserinnen und Lesern der Zeitschrift Knack zum besten Buch der letzten 25 Jahre gewählt.

Mehr Informationen …

Außerdem wurden die Preisträger/innen des Jan Campert-, des F. Bordewijk- und des Nienke van Hichtum-Preises bekanntgegeben: llja Leonard Pfeijffer erhält den Jan Campertprijs für Idyllen, Annelies Verbeke den F. Bordewijkprijs für Dertig dagen und Anna Woltz den Nienke van Hichtumprijs für Honderd uur nacht.

Mehr Informationen …

 

Bildnachweis: von Michiel Hendryckx (Eigenes Werk) [Public domain], via Wikimedia Commons

 

Lesungen [Berlin, 19. und 25.11.2015]: Stefan Hertmans


Der flämische Autor Stefan Hertmans liest am 19. November 2015 um 19:00 Uhr in der Generaldelegation der Regierung Flanderns in der Botschaft des Königreichs Belgien in Berlin aus seinem Roman Der Himmel meines Großvaters. Um eine Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Am 25.11. ist er ab 20:00 Uhr gemeinsam mit Terézia Mora zu Gast im Literaturhaus Berlin (Fasanenstraße 23, Berlin-Charlottenburg). Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung …

Stefan Hertmans

Stefan Hertmans

Bildnachweis: By Michiel Hendryckx (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons

Stefan Hertmans schreibt Poëziegeschenk 2016


Vom 28.01. bis 03.02.2016 findet in Flandern und den Niederlanden die Poëzieweek (Poesiewoche) unter dem Motto Jaren die druppelend versmelten statt. Es dreht sich in dieser Woche alles um Erinnerung.

Der flämische Schriftsteller Stefan Hertmans schreibt hierfür das Poëziegeschenk, vergleichbar mit dem bekannten Boekenweekgeschenk.

Stefan Hertmans erhält den AKO Literatuurprijs


Der belgische Autor Stefan Hertmans wurde für seinen 1. Weltkriegsroman Oorlog en terpentijn (Amsterdam: De Bezige Bij. 2013) mit dem AKO Literatuurprijs ausgezeichnet.

Mehr Informationen zur Verleihung des AKO Literatuurprijs auf Literatuurplein und bei NRC boeken (13.11.2014).

Für diesen Roman hat Hertmans in der letzten Woche bereits den Haagse Lezersprijs erhalten.

Mehr Informationen zur Verleihung des  Haagse Lezersprijs …

Lesung mit Stefan Hertmans und Ausstellung zum Ersten Weltkrieg im Belgischen Haus Köln [11.11.2014]


Aus Anlass des Gedenkjahres 1914-2014 laden das Belgische Generalkonsulat in Köln und die Generaldelegation der Regierung Flanders in Berlin gemeinsam mit dem Institut für Niederlandistik der Universität zu Köln am 11.11.2014 alle Interessierten zur Buchpräsentation „Der Himmel meines Großvaters“ in Anwesenheit des flämischen Autors Stefan Hertmans und anschließender Vernissage der Sammlung der Stiftung „Museum der Belgischen Streitkräfte in Deutschland“ ein.

Die Ausstellung trägt den Titel „Patriotische Postkarten vor und während des Ersten Weltkrieges“. Im Anschluss an Lesung und Vernissage findet ein Empfang statt; Beginn der Veranstaltung ist 18:30 Uhr im Belgischen Haus,Cäcilienstr. 46, in Köln.

%d Bloggern gefällt das: