Jubiläumsfeier der Niederlandistik in Köln

Das ViFa Benelux-Blog wird nicht mehr aktualisiert.

Lesen Sie den Artikel Jubiläumsfeier der Niederlandistik in Köln bitte in unserem neuen FID Benelux-Blog.

Niederlandistik – quo vadis?

Das ViFa Benelux-Blog wird nicht mehr aktualisiert.

Lesen Sie den Artikel Niederlandistik – quo vadis? bitte in unserem neuen FID Benelux-Blog.

Matthias Hüning im Interview: „Ik was verknocht na drie taalcursussen“

Matthias Hüning, Professor für niederländische Sprachwissenschaft an der FU Berlin, berichtet in der aktuellen Ausgabe von Taalunie:Bericht über sein Verhältnis zur niederländischen Sprache und über das Niederlandistik-Studium an der FU:

‘Ik was verknocht na drie taalcursussen’

 

WWU Münster: Neuer Master „Interdisziplinäre Niederlandistik“

Ab dem kommenden Wintersemester – offiziell ab dem Wintersemester 2015/16 – wird es mit dem neuen Masterstudiengang Interdisziplinäre Niederlandistik ein erweitertes Angebot am Institut für Niederländische Philologie der WWU Münster geben. Das Studienprogramm ist interdisziplinär ausgerichtet und bietet die Wahl zwischen zwei Schwerpunkten: Sprache, Literatur, Kultur (SLiK) oder Literarisches Übersetzen und Kulturtransfer (LÜK).

Wer mehr über das neue Angebote erfahren möchte, kann eine Mail an folgende Dozent(inn)en senden oder in eine der unten angebotenen Master-Sprechstunden am 27. und 28. Mai 2014 kommen:

  • Prof. Dr. Lut Missinne: 28.05.2014, 12:15-13:30 Uhr, E-Mail
  • Prof. Dr. Gunther De Vogelaer: 28.05.2014, 10-12 Uhr, E-Mail
  • Freekje Stein: 27.05.2014, 11-12 Uhr, E-Mail

 

Neue Website zum Niederlandistikstudium im deutschsprachigen Raum

Eine neue Website des Fachverbands der Hochschulniederlandisten informiert ab sofort über Niederlandistik-Studiengänge im deutschsprachigen Raum. „Die Website richtet sich an studieninteressierte Schüler und Abiturienten und zeigt zugleich die Präsenz und Vernetzung der Niederlandistik in der deutschsprachigen Hochschullandschaft“, erläutert Drs. Hans Beelen, Niederlandist an der Universität Oldenburg und Vorsitzender des Niederlandistenverbands.
Über eine interaktive Landkarte gelangt man mit wenigen Klicks zu Informationen über Universitäten, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz Niederlandistik und Niederlande-Studien anbieten. Infokarten stellen in Kurzform die Studiengänge vor, und Links verweisen auf die Internetauftritte des jeweiligen Instituts. Acht Universitäten im deutschsprachigen Raum haben Bachelor- und Masterstudiengänge Niederlandistik und/oder Niederlande-Studien im Studienangebot. Fünfzehn weitere Universitäten bieten Niederländischkurse an. Die grenznahen Universitäten Oldenburg, Köln oder Münster bieten beispielsweise Studiengänge für angehende Lehrer an, aber auch in Berlin, Duisburg-Essen, Mainz, Zürich und Wien kann man sich zum Niederlandisten ausbilden lassen.
Gefördert wurde das Projekt von der Nederlandse Taalunie, der belgisch-niederländischen Regierungsorganisation, die für die Förderung der niederländischen Sprache im Ausland zuständig ist.

Die Website ist unter folgenden Adressen im Internet zu finden:

 

Niederlandistenverband_studium

Quelle: Pressemitteilung des Niederlandistenverbandes vom 14.02.2014

Tandemprojekt Sprachunterricht der Universitäten Köln und Löwen

Seit dem letzten Wintersemester gibt es an den Universitäten Köln (Niederlandistik) und Löwen (Germanistik) ein Tandemprojekt, um die Studierenden auch außerhalb des Unterrichts in Kontakt mit Sprache und Kultur des jeweils anderen Landes zu bringen. Genutzt werden dafür moderne Kommunikationskanäle wie Mail, Social Media und Skype. Digna Hobbelink vom Institut für Niederlandistik der Universität zu Köln berichtet bei IVN über die ersten Projekterfahrungen.

Mehr lesen bei IVN (Internationale Vereniging voor Neerlandistiek).

Veranstaltungstipp für Studieninteressierte [Münster, 29.11.2012]: „Ach das kann man auch studieren?“ – Niederlandistik

Um Studieninteressierten interessante Perspektiven an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zu eröffnen, stellt die Zentrale Studienberatung in der Veranstaltungsreihe Ach das kann man auch studieren? Studiengänge vor, die weniger bekannt sind und in denen deshalb gute Chancen auf einen Studienplatz bestehen. Die Präsentation des Faches Niederlandistik findet am 29.11.2012 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt  in Hörsaal S 10, Schlossplatz 2, 48149 Münster.

Hier geht’s zum Lageplan der WWU Münster …