Rezensionen mit Benelux-Bezug: Francia-Recensio (2018), 3

Die aktuelle Ausgabe der vom Deutschen Historischen Institut Paris herausgegebenen Francia-Recensio bietet wieder eine Fülle interessanter Rezensionen, von denen sich die folgenden mit beneluxbezogenen Themen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte beschäftigen:

Mittelalter (500–1500)

Frühe Neuzeit – Revolution – Empire (1500–1815)

  • Claudius Sittig, Christian Wieland (Hg.): Die »Kunst des Adels« in der Frühen Neuzeit, Wiesbaden (Harrassowitz Verlag) 2018, rezensiert von Helen Watanabe O’Kelly. In diesem Sammelband ist ein beneluxbezogener Beitrag enthalten mit dem Titel „Imaginer le duc. Philipp II. und das ritterliche Erbe der Burgunder“ (Martin Wrede).
  • Dries Raeymaekers, Sebastiaan Derks (Hg.): The Key to Power? The Culture of Access in Princely Courts, 1400–1750, Leiden (Brill Academic Publishers) 2016, rezensiert von Étienne Bourdeu. In diesem Sammelband ist ein beneluxbezogener Beitrag enthalten mit dem Titel „Forging Dynasty: The Politics of Dynastic Affinity in Burgundian-Habsburg Birth and Baptism Ceremonial (1430-1505)“ (Steven Thiry).

Neuere und Neueste Geschichte, 19.‒21. Jh.

Rezensionen mit Benelux-Bezug: sehepunkte Nr. 18 (2018), 5

Wilfried Reininghaus rezensiert in den aktuellen sehepunkten Eva Jullien / Michel Pauly (Hgg.): Craftsmen and Guilds in the Medieval and Early Modern Periods (= Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte; Bd. 235), Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2016. Hierin sind zwei beneluxbezogene Beiträge enthalten mit den Titeln „Guilds and Politics in Medieval Urban Europe. Towards a Comparative Institutional Analysis“ (Arie van Steensel) und „Social Mobility in the Craft Guilds of Masons and Carpenters in Late Medieval Ghent“ (Tineke Van Gassen).

Bénédicte Sère bespricht Christopher P. Evans (Hg.): Simon of Tournai: On the Incarnation of Christ. Institutiones in sacram paginam 7.1-67, Toronto: Pontifical Institute of Mediaeval Studies 2017.

Joachim Werz rezensiert Veerle Fraeters / Frank Willaert / Louis Peter Grijp (Hgg.): Hadewijch: Lieder. Originaltext, Kommentar, Übersetzung und Melodien, Berlin: de Gruyter 2016.

Peter Hoeres bespricht Michael Gehler / Marcus Gonschor / Hinnerk Meyer u.a. (Hgg.): Transnationale Parteienkooperation der europäischen Christdemokraten und Konservativen. Dokumente 1965-1979, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2017, 2 Bde.