Stellenangebot [Antwerpen, Deadline 14.08.2016]: Promotionsstelle „moderne Nederlandstalige jeugdliteratuur“


Am Departement Letterkunde der Universiteit Antwerpen ist folgende Stelle (100 %) zu besetzen:

Doctoraatsbeurs van het Bijzonder Onderzoeksfonds in het domein moderne Nederlandstalige jeugdliteratuur

Bewerbungsschluss ist der 14. August 2016.

Zur Stellenausschreibung …

https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AKinderboekenhandel.JPG

„De Kinderboekhandel“ in Utrecht

Bildnachweis: By Luctor IV (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Noch bis 12. Juni in Köln: Flandern & die Niederlande bei den Kinder- und Jugendbuchwochen


Die Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen begehen in diesem Jahr in Köln ihr zwanzigjähriges Jubiläum mit den Flämisch-niederländischen Kinder- und Jugendbuchwochen 2016. Noch bis 12. Juni gibt es zahlreiche Lesungen, Theatervorführungen und Filme zu besuchen.

Alle Termine finden Sie hier: kibuwo-koeln.

Woutertje Pieterse Prijs 2016 für Edward van de Vendel und Martijn van der Linden


Edward van de Vendel und Martijn van der Linden erhielten in Amsterdam den Woutertje Pieterse Prijs für Kinder- und Jugendliteratur, der in diesem Jahr zum 29. Mal verliehen wurde. Ausgezeichnet wurde ihr Buch Stem op de okapi (Querido Kinderboeken).

Mehr Informationen …

Gouden Griffel für „Doodgewoon“ von Bette Westera


Nicht ganz „doodgewoon“ ist es, dass eine Gedichtsammlung über den Tod, wie heute bekannt wurde, als bestes niederländisches Kinder- und Jugendbuch des Jahres mit dem Gouden Griffel ausgezeichnet wird.

Mehr Informationen zur Preisverleihung gibt es z.B. bei NRC Boeken.

Inktaap 2015 für Ilja Leonard Pfeijffer


Der diesjährige Jugendliteraturpreis Inktaap geht an den niederländischen Schriftsteller Ilja Leonard Pfeijffer für dessen Roman La Superba. Der Preis wird im niederländischen Sprachgebiet an ein Buch verliehen, das eine aus Jugendlichen bestehende Jury ausgewählt hat.

Mehr Informationen auf Inktaap.org

 

Lesung [Münster, 13.01.2015]: Anna Woltz – Mijn bijzonder rare week met Tess


Am 14. Januar 2015 um 19:oo Uhr liest die niederländische Kinder- und Jugendbuchautorin Anna Woltz in der Bibliothek im Haus der Niederlande in Münster aus ihrem Werk Mijn bijzonder rare week met Tess.

Im Rahmen der Lesung werden Studierende des Masterstudiengangs Niederländisch-Deutsch: Literarisches Übersetzen und Kulturtransfer ihre deutschen Übersetzungen ausgewählter Textstellen aus dem Roman vorstellen und mit der Autorin ins Gespräch gehen.

Mehr Informationen …

Aktuelle niederländische Kinder- und Jugendbuchpreise: Zilveren Griffel, Penseel, Palet und Nederlandse Kinderjury


In den Niederlanden wurden vor einigen Tagen die diesjährigen Preisträger/innen der Kinder- und Jugendbuchpreise Zilveren Griffel, Zilveren Penseel, Zilveren Palet, Vlag en Wimpel sowie die Gewinner des Preises der Nederlandse Kinderjury bekanntgegeben.

Mehr Informationen hierzu lesen Sie z.B. auf der Website Literatuurplein:

 

%d Bloggern gefällt das: