Jan Siebelink schreibt Boekenweekgeschenk 2019

Wie die Stichting CPNB mitteilte, wird der niederländische Schriftsteller Jan Siebelink das Boekenweekgeschenk 2019 schreiben. Die niederländische Boekenweek (Bücherwoche) 2019 findet vom 23. bis 31. März statt, das Thema ist noch nicht bekannt. Das Boekenweekgeschenk gibt es während der Bücherwoche gratis als Zugabe bei Einkäufen im Buchhandel.

Mehr Informationen …

Jan Siebelink (2016)

Bildnachweis: By Vera de Kok (Own work) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

10.-18.03.2018: Boekenweek in den Niederlanden und Flandern

Die alljährlich veranstaltete Boekenweek wurde am Freitagabend in der Stadsschouwburg Amsterdam mit dem traditionellen Boekenbal eröffnet. Rund um das Thema Natuur stehen bis zum 18. März zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen auf dem Programm.

Wer in diesem Zeitraum für mindestens 12,50 Euro im niederländischen Buchhandel einkauft, erhält die Novelle Gezien de feiten von Griet Op de Beeck gratis als Boekenweekgeschenk dazu. Das Boekenweek-Essay mit dem Titel Natuurlijk wurde in diesem Jahr von Jan Terlouw verfasst.

Alles Wissenswerte zur diesjährigen Boekenweek erfahren Sie hier.

Jan Terlouw

Bildnachweis: See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

Griet Op de Beeck schreibt Boekenweekgeschenk 2018

Wie die Stichting CPNB mitteilte, wird die flämische Schriftstellerin Griet Op de Beeck das Boekenweekgeschenk 2018 schreiben. Die niederländische Boekenweek (Bücherwoche) 2018 findet vom 10. bis 18. März statt, das Thema ist noch nicht bekannt. Das Boekenweekgeschenk gibt es während der Bücherwoche gratis als Zugabe bei Einkäufen im Buchhandel.

Mehr Informationen …

Griet Op de Beeck

Bildnachweis: von Vera de Kok (Eigenes Werk) [CC BY 4.0], via Wikimedia Commons

25.03.-02.04.2017: Boekenweek in den Niederlanden und Flandern

Die alljährlich veranstaltete Boekenweek wurde am Freitagabend in Amsterdam mit dem traditionellen Boekenbal eröffnet. Rund um das Thema Verboden vruchten stehen bis zum 2. April zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen auf dem Programm.

Wer in diesem Zeitraum für mindestens 12,50 Euro im niederländischen Buchhandel einkauft, erhält die Novelle Makkelijk leven von Herman Koch gratis als Boekenweekgeschenk dazu. Das Boekenweek-Essay mit dem Titel De zonde van de vrouw wurde in diesem Jahr von Connie Palmen verfasst.

Alles Wissenswerte zur diesjährigen Boekenweek erfahren Sie hier.

Connie Palmen, Autorin des Boekenweek-Essays 2017

Bildnachweis: von Heike Huslage-Koch (Own work) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Herman Koch schreibt Boekenweekgeschenk 2017

Wie die Stichting CPNB mitteilte, wird Herman Koch das Boekenweekgeschenk 2017 schreiben. Die niederländische Boekenweek (Bücherwoche) 2017 findet vom 25. März bis 2. April statt, das Thema wird zu einem späteren Zeitpunkt noch bekanntgegeben. Das Boekenweekgeschenk gibt es während der Bücherwoche gratis als Zugabe bei Einkäufen im Buchhandel.

Mehr Informationen …

Feest der Letteren- 2015-1-5

Herman Koch

Bildnachweis: von Vera de Kok (Own work) [Creative Commons Attribution 4.0 International], via Wikimedia Commons

Literarischer Brunch in der Bibliothek Kerkrade-Zentrum am 20.03.2016

Am Sonntag, 20. März 2016,  laden die Deutsch Niederländische Gesellschaft zu Aachen und Bibliothek Kerkrade ein zum Literarischen Brunch in der Bibliothek Kerkrade-Zentrum, Einderstraat 21. Anlass ist die niederländische Boekenweek, die jedes Jahr im März begangen wird.

Die niederländische Autorin und Journalistin Laura Starink wird aus ihren Büchern Meine Mutter aus Mikultschütz: Eine deutsche Familiengeschichte (im niederländischen Original Duitse Wortels) sowie Der Schatten des grossen Bruders (De schaduw van de grote broer) lesen und das Thema Deutschland aus ihrer Sicht als Grenzgängerin darstellen.

Mehr Informationen zur Veranstaltung …

Zu Meine Mutter aus Mikultschütz gibt es auch eine Buchbesprechung in der ARD Mediathek (hr2 kultur, 09.12.2015).

„Deutschland“ ist Thema der Boekenweek 2016

Parallel zur Frankfurter Buchmesse 2016, bei der die Niederlande und Flandern als Gastländer auftreten werden, hat die Stichting Collectieve Propaganda van het Nederlandse Boek (CPNB) gestern bekanntgegeben, dass das Thema der niederländisch-flämischen Boekenweek 2016 „Deutschland“ sein wird. Das Motto der 81. Boekenweek, die vom 12.-20.03.2016 stattfindet, lautet: Was ich noch zu sagen hätte.

Der flämische Autor David Van Reybrouck schreibt das Boekenweekessay 2016. Er wird sich darin Aspekten einer größtenteils vergessenen gemeinsamen Geschichte der Niederlande, Belgiens und Deutschlands widmen. Wie bereits eher verlautbart wurde, schreibt Esther Gerritsen das Boekenweekgeschenk (siehe unser Beitrag vom 21.04.2015).

Mehr Informationen …

David Van Reybrouck, Autor des Boekenweekessays 2016

David Van Reybrouck, Autor des Boekenweekessays 2016