Gouden Griffel 2018 für Annet Schaap

Der Gouden Griffel, der Preis für das beste ursprünglich niederländischsprachige Kinderbuch, geht in diesem Jahr an Annet Schaap für das Werk Lampje (Querido). Sie erhielt den Preis im Rahmen der Eröffnung der 64. Kinderboekenweek.

Mehr Informationen hierzu lesen Sie hier auf der Website der Stichting Collectieve Propaganda van het Nederlandse Boek (CPNB).

Annet Schaap (2018)

Bildnachweis: By Vysotsky (Wikimedia) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Woutertje Pieterse Prijs 2018 für Annet Schaap

Der Woutertje Pieterse Prijs für Kinder- und Jugendliteratur geht dieses Jahr an Annet Schaap. Sie erhält den mit 15.000 € dotierten Preis für ihren Roman Lampje.

Mehr Informationen …

Der ausgezeichnete Titel ist im Bestand des FID Benelux und kann direkt vor Ort oder per Fernleihe entliehen werden.

Annet Schaap (2018)

Bildnachweis: By Vysotsky (Wikimedia) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Preisträger F. Bordewijk-prijs, Jan Campert-prijs und Nienke van Hichtum-prijs bekannt gegeben

Auch in diesem Jahr wird die Jan Campert-Stichting, die die literatischen Preise der Gemeinde Den Haag verleiht, vier Schriftsteller/innen auszeichnen:  Den F. Bordewijk-prijs erhält Jeroen Olyslaegers für seinen Roman Wil. Der Jan Campert-prijs für Lyrik geht an Marije Langelaar für den Gedichtband Vonkt! und der Nienke van Hichtum-prijs an Annet Schaap für Lampje. Zu einem früheren Zeitpunkt wurde bereits bekanntgegeben, dass Hans Tentije mit dem Constantijn Huygens-prijs geehrt wird.

Mehr Informationen …