Marjolijn van Heemstra erhält BNG Bank Literatuurprijs


Marjolijn van Heemstra hat für ihren Roman En we noemen hem (Das Mag, 2017) den mit 15.000 EUR dotierten Literaturpreis der BNG Bank erhalten.

Mit diesem Preis wird das literarische Schaffen „junger Talente“ gewürdigt. Er geht jährlich an niederländischsprachige Autor(inn)en, die nicht älter als 40 Jahre sind.

Mehr Informationen auf Tzum literaire weblog

Mehr Informationen auf nrc.nl

Mehr Informationen auf volkskrant.nl

Van Heemstras Roman En we noemen hem ist im Bestand des FID Benelux und kann direkt vor Ort oder per Fernleihe entliehen werden.

Marjolijn van Heemstra (TEDxRotterdam 2011)

Bildnachweis: TEDxRotterdam (CC BY-NC-ND 2.0, via flickr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: