Neue Website: Flanders Literature


Der Vlaams Fonds voor de Letteren (VFL) präsentiert eine neue Website, deren Augenmerk darauf gerichtet ist, die flämische Literatur im Ausland zu promoten: Flanders Literature.

Zitat aus der Eigenbeschreibung:

„Flanders Literature opens a window on the dynamic and diverse literary landscape in the northern part of Belgium. It puts translators from Dutch in the spotlight and highlights the works of Flemish authors and illustrators abroad. Flanders Literature supports the publication of translations and literary tours abroad by means of grants, that can be applied for by foreign publishers and festival organisers.“

Die englischsprachige Webpräsenz, deren primäres Zielpublikum Verlage und Organisatoren von Literaturveranstaltungen sind,  kann u.a. nach (Sub-)Genre, Autor, Titel, übersetzten Ausgaben und Übersetzer/innen durchsucht werden. Darüber hinaus gibt es aktuelle Nachrichten sowie Informationen zu Fördermitteln.

 

Bildnachweis: © Flanders Literature

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: