Notbetrieb in der Bibliothek im Haus der Niederlande


Demnächst finden umfassende Brandschutz- und Sanierungsmaßnahmen im Haus der Niederlande in Münster statt. Von diesen dringend erforderlichen Arbeiten ist auch die Bibliothek im Haus der Niederlande (BHN), in der ein großer Teil des Bestandes des FID Benelux / Low Countries Studies untergebracht ist, in besonderem Umfang betroffen.

Vor allem Forscher/innen sowie andere Interessierte, die in den Sommermonaten eine Bibliotheksreise nach Münster planen, sollten in diesem Zusammenhang bitte Folgendes beachten:

Ab dem 31. Juli bis voraussichtlich Ende August 2017 wird nur ein Notbetrieb in der Bibliothek möglich sein. Die Bestände sind dann nicht frei zugänglich; auch stehen vor Ort keine Nutzerarbeitsplätze zur Verfügung.

Der Ausleih- und Rückgabeschalter wird, soweit möglich, von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet sein. Die Ausleihe kann in diesem Zeitraum über ein Bestellformular auf der Website der BHN erfolgen, das zu gegebener Zeit freigeschaltet wird.  Hierbei ist eine Wartezeit von mindestens einem Tag einzukalkulieren.

Die Fernleihe wird von den Umbauarbeiten nicht oder nur in geringem Maß – betroffen sein.

Die jeweils aktuellsten Meldungen zum Thema Baumaßnahmen und Notbetrieb finden Sie auf der BHN-Website sowie auf der Facebook-Seite der BHN.

Für eventuelle Unannehmlicheiten entschuldigt sich das BHN-Team bereits jetzt!

Bitte melden Sie sich, falls Sie Rückfragen haben. Wir bemühen uns, möglich zu machen, was möglich zu machen ist.

 

Bildnachweis: BHN / FID Benelux

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: