ANV Debutantenprijs 2017 für Lieke Kézer


Der mit 7.500 Euro dotierte ANV Debutantenprijs geht in diesem Jahr an Lieke Kézer für ihren Debütroman ‚De afwezigen‘. Die beiden anderen Nominierten waren Lize Spit mit ‚Het smelt‘ und Judith Eykelenboom mit ‚Biefstuk‘.

Mehr Informationen auf den Seiten des Algemeen-Nederlands Verbond (ANV)…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: