Kolloquium [Flensburg] „Kleine und regionale Sprachen“


Am Friesischen Seminar der Europa-Universität Flensburg findet in diesem Sommersemester das Kolloquium „Kleine und regionale Sprachen“ statt. Die folgenden drei Präsentationen sind angekündigt:

  • 16.05.2017: Jelske Dijkstra (Fryske Academy, Ljouwert): Language change in West Frisian – evidence from a radio Omrop Fryslân (1950-2000).
  • 23.05.2017: Nanna Hilton (Rijksuniversiteit Groningen): Linguistic variation and change in Fryslân: crowd-sourcing of data in the local multilingual setting.
  • 30.05.2017: Facundo Reyna Muniain (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel/Universität Bremen): Linguistic narrative and language identity in diaspora context.

Das Kolloquium findet dienstags von 18 bis 20 Uhr im Raum HEL 066 statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: