Kolloquium [Flensburg] „Kleine und regionale Sprachen“

Am Friesischen Seminar der Europa-Universität Flensburg findet in diesem Sommersemester das Kolloquium „Kleine und regionale Sprachen“ statt. Die folgenden drei Präsentationen sind angekündigt:

  • 16.05.2017: Jelske Dijkstra (Fryske Academy, Ljouwert): Language change in West Frisian – evidence from a radio Omrop Fryslân (1950-2000).
  • 23.05.2017: Nanna Hilton (Rijksuniversiteit Groningen): Linguistic variation and change in Fryslân: crowd-sourcing of data in the local multilingual setting.
  • 30.05.2017: Facundo Reyna Muniain (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel/Universität Bremen): Linguistic narrative and language identity in diaspora context.

Das Kolloquium findet dienstags von 18 bis 20 Uhr im Raum HEL 066 statt.