Tagungsbericht: Pieter Geyl in Britain, 1914–1935 [London, 17.11.2016]


Vom internationalen Symposium Pieter Geyl in Britain, 1914–1935 berichtet Reinier Salverda, pensionierter Direktor der Fryske Akademy und Honorarprofessor für Niederländische Sprache und Literatur am University College London. Der niederländische Historiker Pieter Geyl (1877-1966) war zwischen 1919 und 1934 als erster Professor für Niederländische Geschichte in London tätig.

Hier geht es zum Tagungsbericht bei Ons Erfdeel.

Gleichzeitig wird auf vier Beiträge zum Thema verwiesen, die in der Zeitschrift Ons Erfdeel erschienen sind:

 

Pieter Geyl in London (1922)

Pieter Geyl in London (1922)

Bildnachweis: By Unknown photographer (Jo Tolleeek: De toga van Fruin. Website DBNL) [Public domain], via Wikimedia Commons

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: