Lesung [Frankfurt, 23.10.2016]: Stefan Hertmans und Arnon Grunberg


Am Sonntag, den 23.10.2016, lesen die beiden Autoren um 11 Uhr in einer Matinee mit dem Titel „Aufzeichungen einer Flucht“ im Haus am Dom:

„Mit „Der Himmel meines Großvaters“ zieht Stefan Herrmanns einen historischen Rückblick bis in die Zeit des Ersten Weltkriegs. Im Gespräch gibt er Ausblicke auf die Arbeit an seinem neuen Roman, der Fluchtbewegungen im 11. Jahrhundert verfolgt.

Der niederländische Autor Arnon Grunberg liest aus „Muttermale,“ seinem neuen Roman über eine auffällige Mutter-Sohn Beziehung. Mit „Ich denke oft an den Krieg, denn früher hatte ich keine Zeit dazu“ veröffentlichte seine Mutter Hannelore Grünberg-Klein ihre Aufzeichnungen der Flucht aus dem Berlin der 30er Jahre. Beide Bücher zeigen, wie dramatische Ereignisse das Leben der Protagonisten aus den Angeln heben.“

Alle Informationen zur Veranstaltung hier.

Veröffentlicht in Veranstaltungstipps. Schlagwörter: . 1 Comment »

Eine Antwort to “Lesung [Frankfurt, 23.10.2016]: Stefan Hertmans und Arnon Grunberg”

  1. ‘… viel mehr als Bier, Tulpen und Käse’ #FBM16 Bart Moeyaert en Connie Palmen #mediatisering | The Sausage Machine Says:

    […] Volg ook ViFa Benelux-Blog: Lesung [Frankfurt, 23.10.2016]: Stefan Hertmans und Arnon Grunberg. […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: