Ausstellung und Lesung [Münster, 18.10.2016]: Fuchs trifft vos und vulpes


Im Rahmen des Ehrengast-Programms Flandern & die Niederlande der diesjährigen Frankfurter Buchmesse lädt das Institut für Niederländische Philologie der Westfälischen Wilhelms-Universität gemeinsam mit der Universitäts- und Landesbibliothek Münster / FID Benelux ein zur Veranstaltung Fuchs trifft vos und vulpes. Die Dycksche Handschrift in der ULB Münster − ein mittelniederländischer Schatz.

Kostbare alte Handschriften sind für die Öffentlichkeit schwer zugänglich, da sie nur zu besonderen Anlässen und auch dann nur unter strengsten konservatorischen Auflagen aus den Tresoren der Bibliotheken geholt werden. Nun ist es wieder soweit: Die seit 1991 im Besitz der ULB befindliche Dycksche Handschrift wird am Vorabend der Buchmesse für wenige Stunden ausgestellt!

Die Ausstellung wird flankiert durch drei Vorträge zur Handschrift und den darin überlieferten Texten Van den vos Reynaerde und Der naturen bloeme von Jacob van Maerlant sowie zu deutschen Übersetzungen anderer mittelniederländischer Literaturdenkmäler (Bibliothek Mittelniederländischer Literatur, BiMiLi). Referenten sind Prof. Amand Berteloot (WWU Münster), Prof. Carla Dauven-van Knippenberg (Universiteit van Amsterdam) und Prof. Eef Overgaauw (Staatsbibliothek zu Berlin).

Darüber hinaus wird das Publikum einige mittelniederländischen Verse im Original dargeboten bekommen und so auch akustisch in die Welt des Mittelalters eintauchen können.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Termin: Dienstag, 18. Oktober 2016, 19:30 Uhr
Ort: ULB Münster, Galerie (gegenüber dem Haupteingang)
Eintritt frei

reinecke-fuchs_ausstellung_2016-10_teaser_querformat_klein

Nachtrag:

Der Orientierung halber hier ein Foto des Veranstaltungsgebäudes:

fuchs-galerie

 

Bildnachweis: © ULB Münster

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: