Ehrengastauftritt „Flandern und die Niederlande“ auf der Frankfurter Buchmesse – Programm online


Nur noch 111 Tage bis zur Frankfurter Buchmesse!

Wir freuen uns auf den Ehrengastauftritt „Flandern und die Niederlande“ vom 19. bis 23. Oktober 2016 auf der bedeutendsten Buchmesse der Welt.  Unter dem Motto „Dit is wat we delen“ („Dies ist, was wir teilen“) werden nicht nur Romane, Sachbücher und Lyrik präsentiert, sondern auch neue Formen der Buchkunst, der Kreativindustrie und anderer Kunstrichtungen.

Bereits 1993 sind Flandern und die Niederlande Schwerpunkt der Frankfurter Buchmesse gewesen. Der damalige Auftritt hat nicht nur vielen Einzelautoren, sondern der niederländischsprachigen Literatur insgesamt zum internationalen Durchbruch verholfen.

Nach aktuellem Stand der Frankfurter Buchmesse darf der Leser in diesem Jahr eine Welle von nicht weniger als 376 Neuerscheinungen aus und über Flandern und die Niederlande erwarten, darunter 230 Werke in Übersetzung.  Zum Vergleich: Im deutschen Sprachraum sind in den letzten Jahren durchschnittlich 85 neue Übersetzungen erschienen. Bereits im Vorfeld so viele Übersetzungen auf den Weg zu bringen, ist nach Auskunft der Frankfurter Buchmesse noch keinem Gastland je zuvor gelungen.

In diesem Jahr haben bisher 132 deutsche Verlage niederländischsprachige Bücher gekauft. Das Netzwerk der deutschen Verlage, die sich für die niederländischsprachige Literatur stark machen, konnte dank des Ehrengastauftritts um 25% vergrößert werden.

Das Programm des Ehrengastauftrittes „Flandern und die Niederlande“ ist weder zeitlich noch räumlich auf die fünf Öffnungstage der Frankfurter Buchmesse an sich beschränkt. Im Gegenteil: Bereits jetzt finden in ganz Deutschland und darüber hinaus Veranstaltungen im Rahmen des Ehrengastaftritts „Flandern und die Niederlande“ statt.

Dieser Link führt Sie zum vollständigen Programm.

Flandern und die Niederlande. Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2016

Flandern und die Niederlande. Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2016

Bildnachweis: Katarina Ivanisevic, ARTEFAKT Kulturkonzepte, Berlin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: