30.06.-01.07.2016 [Münster]: Stationen auf dem Weg niederländischer Bücher zum ausländischen Lesepublikum


Flandern und die Niederlande sind 2016 gemeinsam Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Das Kolloquium Stationen auf dem Weg niederländischer Bücher zum ausländischen Lesepublikum / Het parcours van Nederlands boek tot buitenlandse lezer will sich mit den verschiedenen Phasen und Aspekten beschäftigen, die ein niederländisches Buch auf seinem Weg zur anderssprachigen Leserschaft durchläuft.

Am Donnerstag, dem 30. Juni,  steht das Übersetzen niederländischer Literatur ins Deutsche im Fokus: Ab 14:00 Uhr findet zu diesem Thema eine Reihe von Vorträgen im Münsteraner Schloss statt und um 20:00 Uhr steht eine Autorenlesung mit Tommy Wierenga und seinen Übersetzer(inne)n im Haus der Niederlande auf dem Programm. Beide Veranstaltungen sind öffentlich zugänglich.

Am Freitag, dem 01. Juli, wird ab 09:00 Uhr im Schloss Münster der Platformdag “Het parcours van Nederlands boek tot buitenlandse lezer” veranstaltet. Hierfür ist eine Anmeldung bis zum 24.06.2016 erforderlich.

Das vollständige Programm und alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Stationen_auf_dem_Weg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: