Universitätsbibliothek Köln übernimmt Bestände des „Belgischen Hauses“


Nach der Auflösung des Generalkonsulates von Belgien („Belgisches Haus“) in Köln Ende 2015 hat die Universitäts- und Stadtbibliothek Köln nun die Bestände der dortigen Bibliothek übernommen. Die Sammlung von mehreren Tausend Bänden wurde heute vom belgischen Botschafter in Deutschland, Ghislain Jean Maurice D’hoop, der Universität zu Köln übergeben, s. die Pressemitteilung und hier.

Veröffentlicht in Vermischtes. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: