Über die Restaurierung des Stundenbuchs der Maria von Geldern

Freund_innen des alten Buches wird dieser Beitrag sicherlich interessieren:

Eef Overgauw, Leiter der Handschriftenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin, berichtet in der neuesten Ausgabe des Bibliotheksmagazins der Staatsbibliotheken in Berlin und München (Bibliotheksmagazin 1/2016) über das deutsch-niederländische Bestandserhaltungsprojekt „Restaurierung des Stundenbuchs der Maria von Geldern“.

Die Mittel für die Untersuchung und Restaurierung der Handschrift wurden im Rahmen einer Crowdfunding-Aktion eingeworben.

Hier der Text als PDF-Datei.

Stundenbuch

Bildnachweis: By Master of Mary of Guelders, working in Nijmegen (Web Gallery of Art: Image Info about artwork) [Public domain], via Wikimedia Commons

2 Antworten to “Über die Restaurierung des Stundenbuchs der Maria von Geldern”

  1. Stundenbuch der Maria von Geldern online | ViFa Benelux-Blog Says:

    […] eines der Hauptwerke der niederländischen Buchmalerei. Dank einer Crowdfunding-Aktion (siehe unser Bericht vom 05.04.2016) konnten die erforderlichen Mittel für die Untersuchung und Restaurierung der Handschrift […]

  2. Call for Papers: Mary of Guelders – Her life and prayer book | ViFa Benelux-Blog Says:

    […] zu diesem Thema auch unsere Beiträge Stundenbuch der Maria von Geldern online vom 21.06.2017 und Über die Restaurierung des Stundenbuchs der Maria von Geldern vom […]


Kommentare sind geschlossen.