Call for Papers [Essen, 07.-08.07.2016]: International Workshop – Occupied Societies in Western Europe


Das Kulturwissenschaftliche Institut Essen und das Duitsland Instituut in Amsterdam organisieren am 7. und 8. Juli 2016 gemeinsam mit dem Arbeitskreis Deutsch Niederländische Geschichte sowie dem Arbeitskreis historische Belgienforschung den internationalen Workshop Occupied Societies in Western Europe: Conflict and Encounter in the 20th Century. Die Konferenz findet im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen statt. Tagungssprachen sind Englisch und Deutsch.

Proposals (max 400 Wörter) und ein kurzer Lebenslauf werden bis zum 29. Februar 2016 erbeten.

Näheres zum Call for Papers (PDF-Datei).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: