Aktuelle Berichterstattung über die Nederlandse Taalunie


Die aktuelle Politik der seit 1980 bestehenden niederländisch-belgischen Organisation Nederlandse Taalunie ist in den letzten Wochen massiv in die Kritik geraten. Während die Diskussion anfänglich hauptsächlich in Kreisen der Niederlandistik intra und extra muros geführt wurde, hat sie spätestens seit den gestrigen Artikeln in de Volkskrant und De Morgen auch die breite Öffentlichkeit erreicht.

Die Online-Zeitschrift Neder-L hat hierzu im Dossier Taalunie eine Gesamtübersicht der Diskussion zusammengetragen.

Noch mehr Artikel zu diesem Thema finden Sie in der kostenpflichtigen Pressedatenbank Nexis, die viele Hochschulbibliotheken lizenziert haben.

Nachtrag 12.06.2015

Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch den Beitrag der Internationale Vereniging voor Neerlandistiek: IVN-Witboek met reacties op de bezuinigingen van de Taalunie

Nachtrag 19.06.2015

Näheres zu den weiteren – glücklicherweise weitestgehend erfreulichen – Entwicklungen im Hinblick auf die Taalunie können Sie folgenden Beiträgen entnehmen:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: