Call for Papers [Deadline 14.06.2015]: Neutrals at war, 1914-1918. Comparative and transnational perspectives [Amsterdam, 20.11.2015]


Am 20.11.2015 findet in Amsterdam die jährliche Konferenz der Koninklijk Nederlands Historisch Genootschap/Royal Netherlands Historical Society (KNHG) unter dem Titel „Neutrals at war, 1914-1918. Comparative and transnational perspectives“ statt, bei der neutrale Länder wie die Schweiz, Spanien, Dänemark und die Niederlande im Fokus stehen. Das Konferenzkommitee bittet hierfür um Beitragsvorschläge. Zitat aus dem Call for Papers:

„Neutrals at war, 1914-1918 will be explicitly comparative and transnational in nature. We aim to highlight key differences in the various approaches to neutrality, and the transnational nature of the discourses that interacted with these national approaches. Our aim is to reflect on current research, but also to develop a new framework for neutrality studies in the context of global warfare.“

Abstracts können noch bis zum 14.06.2015 eingereicht werden. Weitere Informationen im Call for Papers auf Historici.nl

Veröffentlicht in Geschichte, Tagungen. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: