Kolloquium [Berlin, 23.2.2015]: Ausländische Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter und die Berliner Justiz


Am 23. Februar findet am Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in Berlin-Schönweide ein eintägiges Kolloquium zur Situation von Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern in Berlin während des Zweiten Weltkrieges statt, in dem es u.a. auch um die Lebenswelten von belgischen Arbeiterinnen und Arbeitern geht.

Alle Informationen und das Programm des Kolloquiums finden Sie auf den Seiten des Dokumentationszentrums NS-Zwangsarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: