Literaturpreise der Jan Campert-Stichting verliehen


Gestern wurden die Preisträger/innen der diesjährigen Literaturpreise der Jan Campert-Stichting der Gemeinde Den Haag bekanntgegeben:

Die wichtigste Auszeichnung, der Constantijn Huygens-prijs für ein Gesamt-Oeuvre, geht an Mensje van Keulen.

Den Jan Campert-prijs für Lyrik erhält Piet Gerbrandy für den Gedichtband Vlinderslag. Jan van Mersbergen wurde für seinen Roman De laatste ontsnapping mit dem F. Bordewijk-prijs ausgezeichnet. Bas Heijne empfängt den J. Greshoff-prijs für den Essay Angst en schoonheid. Louis Couperus, de mystiek der zichtbare dingen und das Antwerpener Literaturzentrum Behoud de Begeerte den G.H. ’s-Gravesande-prijs für besondere literarische Verdienste.

Mehr Informationen …

Mensje van Keulen, 1983

Mensje van Keulen, 1983

Bildnachweis: Bogaerts, Rob / Anefo [CC-BY-SA-3.0-nl], via Wikimedia Commons

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: