Vier Lesungen in Ostbelgien bei der Lit.Eifel

Bei der diesjährigen Lit.Eifel finden vier Lesungen auch im Gebiet der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien statt:

Heinz Helle liest am 7. Oktober in St. Vith aus Der beruhigende Klang von explodierendem Kerosin; Saša Stanišić stellt am 9. Oktober in Eupen seinen neuen Roman Vor dem Fest vor. Am 29. Oktober liest Katja Altenhoven in Eupen aus Willkommen zuhause, und am 12. November folgt, ebenfalls in Eupen, Angelika Klüssendorf mit April.

Außerdem findet im Rahmen der Lit.Eifel der bisher erste deutschsprachige Poetry Slam in Belgien statt (8.Oktober, Eupen).

Alle Details, Termine und Orte der Lesungen finden Sie in dieser Pressemitteilung des Kulturministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft: Großartige Literatur im Herbst