Vortrag [Berlin, 10.4.2014]: „… ich habe kein Glück, denn ich bin zum Tode verurteilt … „


Am Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in Berlin-Schöneweide findet am 10. April um 19. Uhr eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit dem Titel „… ich habe kein Glück, denn ich bin zum Tode verurteilt … “ – Belgische und französische Zwangsarbeiter vor Berliner Gerichten statt. Es werden erste Ergebnisse aus einem anlaufenden Dokumentations- und Forschungsvorhaben an der Humboldt-Universität vorgestellt, das die Lage der Zwangsarbeiterinnen und -arbeiter aus den besetzten Ländern Westeuropas in Berlin während der Zeit des 2. Weltkrieges untersucht. Referenten sind Julia Albert M.A. und Dr. Herbert Reinke, moderiert wird der Abend von Dr. Jens Thiel. 

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Dokumentationszentrums NS-Zwangsarbeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: