Rezension: Lut Missinne – Oprecht gelogen


Coen Peppelenbos hat für das literarische Weblog Tzum das neueste Buch von Lut Missinne rezensiert: Oprecht gelogen. Autobiografische romans en autofictie in de Nederlandse literatuur na 1985. Nijmegen: Vantilt. 2013.

Hier der Link zur Rezension.

Hier eine Leseprobe aus Oprecht gelogen (PDF-Datei).

Veröffentlicht in Niederlandistik, Rezensionen. Schlagwörter: . Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: