Lesungen [30.8.-7.9.]: „Ken je buren?“


Unter dem Titel „Ken je buren?“ finden von Freitag (30.8.) bis Samstag (7.9.) Lesungen von Autoren an verschiedenen Orten in den Niederlanden und in Flandern statt. Dabei bilden jeweils ein/e niederländische/r und ein/e flämische/r Autor/in ein Duo: z.B. liest Dimitri Verhulst gemeinsam mit Anna Enquist, Mustafa Stitou mit Herman Leenders, Sylvia Vanden Heede mit Thé Tjong-Khing und Bibi Dumon Tak. Die Lesereihe wird von der Nederlandse Taalunie, dem Nederlands Letterenfonds und dem Vlaams Fonds voor de Letteren gemeinsam mit dem erklärten Ziel organisiert, einem breiten Publikum den Reichtum der niederländischsprachigen Literatur nahezubringen.

Alle Informationen zu den Lesungen und Terminen finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: